Perfekte Sicht, 100% Vergnügen


Wenn du auf dem Motorrad steigst, verlangst ein Gesamterlebnis. Du willst das Streichen des Windes fühlen, das Vibrieren des Motorrades, der Geruch der Straße… und einen perfekten Ausblick.

Sei nicht mit weniger zufrieden!

Dennoch sind tausende Motorradfahrer Tag für Tag gezwungen, in Kompromisse einzugehen: unter dem Helm entsteht ein unangenehmes, schmerzendes, stechendes Gefühl, was das Vergnügen sehr verringert. Traditionelle Brillen und Sonnenbrillen vibrieren leicht beim Fahren, so strapazieren mehr die Augen und deswegen ergibt sich keineswegs ein scharfes Bild.

Viele Motorradfahrer müssen sich zwischen scharfen Sehen und Bequemlichkeit entscheiden.

Motoflywear® wurde wegen diesem Problem erfunden. Der Gründer der Motorradbrille, Turi Szabolcs ist über 30 Jahren Motorradfahrer, beschäftigt sich seit 17 Jahren mit Brillen, und traf oft mit diesen Kompromissen. Eines Tages kam ein Freund mit seinem Leiden zu ihm und bat ihn einfach die beiden Brillenbügel seiner Brille abzuschneiden, damit es mit dem Helm bequemer wird. Zu der Zeit ist die Idee entstanden: Nicht DIY- (Do it yourself) Methoden werden benötigt, sondern eine professionelle Brille, die speziell für Helmträger entwickelt wurde.

So kam motoflywear® Zustande

Das spezielle MOTO-Bügel sind so kurz wie möglich, sie erreichen nicht dein Ohr, seine Form verteilt die Last auf einer großen Fläche und so drückt es an keiner Stelle. Dank der speziellen Konstruktion, sieht die Brille nicht nur gut aus, sie ist auch stabil. Die Helmpolsterung füllt die Lücken zwischen den Kanten so aus, dass die Brille fixiert wird, so, dass es bei hoher Drehzahl weder vibriert, noch bewegt.
Das ist aber nur die Basis: unzählige individuelle Lösungen machen unsere Brillen noch besser, stabiler, bequemer. Motoflywear® entwickeln wir ständig weiter, um noch besser zu werden. Wie die Biker: wir sind auch ständig „auf dem Weg“.
Besuch unsere Technologie-Seite, sehe dir an was die motoflywear®-Brille „kann”, oder besuch unsere Produkt-Seite wenn du auf die konkreten Modelle neugierig bist!