motoflywear – Motorradfahren in HD


Wir haben so eine Brille entwickelt, mit der die Aussicht in jeder Situation problemlos ist.

Hast du auch schon von der perfekten Motorradbrille geträumt, die auch unter dem Helm bequem und stabil ist? Dieser Traum geht jetzt in Erfüllung. Dank einer Reihe von originellen Entwicklungen bleiben die motoflywear®-Brillen und Sonnenbrillen an ihrem Platz, auch bei extremen Verhältnisse, während du deine „Anwesenheit“ nicht mal bemerkst. Problemloses Sehen in jeder Situation-ohne Kompromisse.

motoflywear® originell entwickelte Motorrad-Bügel

Das einzigartige Design der Moto-Bügel ist nicht nur schön, sondern auch nützlich: die erhöhte Brillenbügel-Fläche verteilt die Belastung auf der Schläfe, wodurch die Brillenbügel keine Schmerzen, und kein stechendes, drückendes Gefühl verursachen. Du wirst nicht mal merken, dass es dort ist. Die Kanten des Micro Edge Systems halten sich krallenartig in der Helmpolsterung fest, so bleibt das ganze stabil bei Bewegungen, bei extremer Vibration und auch bei hoher Drehzahl.
A Quick Change Temple rendszernek köszönhetően a moto szárakat egy mozdulattal utcai szárakra cserélheted. A szemüveget nem csak motorozáshoz használhatod – sima szemüvegként is megállja a helyét!



motoflywear® originell entwickelte Motorrad Brillengläser

Die von uns verwendeten Linsen sind speziell für das Motorradfahren entwickelt worden. Sie haben nur ein Ziel: dass du alles klar siehst was auf den Straßen passiert. Sie besitzen eine unzerbrechliche antistatische, Wasser-, und Fettabweisende Schicht, damit du nicht extra zum säubern anhalten musst, sie sind antireflektierend, haben 100% UV-Schutz und du kannst es leicht beschlagfrei machen. Die Verschiedenen Linsen haben unterschiedliche Vorteile und man kann sie mit nur einer Bewegung wechseln – Die Motorradbrille passt sich immer den äußeren Bedingungen an, um die besten Erlebnisse zu bieten.













motoflywear® Motorradzubehöre

Wir haben viele Zubehöre entwickelt, um dir dein Leben bequemer und einfacher zu machen. Zu der Standardausstattung der motoflywear® Motorradbrille und Sonnenbrille gehören:

• Brillenetui, worin wir neben der Brille auch für 2 Paar Ersatzlinsen, und auch für die Brillenbügel eine sichere Kapsel angelegt haben
• Ein Aluminium-Karabiner, damit du das Brillenetui an deinen Gürtel befestigen kannst, und die Motorradbrille immer greifbar ist.
• Mikrofaser-Stoffbeutel, das auch als Etui und als Reinigungstuch dient
• Großes Mikrofasertuch, das kratzfrei reinigt
• Registrierungskarte, damit in einem eventuellen Garantiefall oder in anderen Fällen die Angelegenheit leicht geklärt werden kann

Technische Einzelheiten

Rahmen

Ein Brillenbügel das du noch nicht gespürt hast-und wirst du auch nicht! Dank des flachen Designs kannst du diese leicht unter den Helm schieben. Sie erreichen deine Ohren nicht, die Fläche verteilt gleichmäßig den Druck: Du wirst es gar nicht bemerken, dass es da ist.

Ähnlich wie beim Helm sind die Motorradbrillen dann ideal, wenn sie perfekt passen. Jedes Motoflywear-Modell gibt es in 3 verschiedenen Größen: mit dem Maßwähler ist die Auswahl der passenden Brille ein Kinderspiel!

Die Kanten der Brillenbügel halten sich krallenartig in der Helmpolsterung fest, bieten eine stabile Position für deine Brille unabhängig davon, ob der Motor mit hoher Drehzahl arbeitet, du auf Pflastersteinen fährst oder Sie auf dem Feld testest.

Das Basismaterial der Brillen ist äußerst flexibel und strapazierfähig. Es gleicht sich der Form deines Kopfes an, passt perfekt und steht für jede extreme Wirkung wider.

Du kannst deine Motorradbrille mit einer Bewegung zu Traditionnelen Brillen umgestalten, der Tausch zwischen MOTO- und STREETbügel ist kinderleicht.

Sobald auf den Luftkissen Druck ausgeübt wird, werden diese zusammengedrückt, bekommen aber ihre Ursprüngliche Form wieder, wie das Teleskop des Motorrades, so bewegen sie sich nicht, wenn du dich bei einer Kreuzung umschaust. Das Basismaterial Silikon haftet sich an deine Nase.

Das Motorradfahren ist ein ewiger Wandel. Deine Motorradbrille passt sich den Umständen an: du kannst von unzähligen Linsen wählen und bei den meisten Modellen ist es möglich mit einer Schnalzer diese auszutauschen, damit du immer perfekt sehen kannst.

Deine motoflywear® Brille verfertigen und verbessern wir speziell für dich, damit du besser sehen kannst, und dass du immer in Sicherheit Motorrad fahren kannst.

Linsen

Bei der Einstellung der Linse mit einem Fokus beachten wir die Beziehung zwischen der Rahmen, die Linse und deine Augen, so sichert diese Methode so ein klares Sehen , was du vorher sicher nicht erfahren könntest.


Die motoflywear®-Brillen haben wir mit allem ausgestattet, was man für die Sicherheit braucht. Starke oder noch stärkere Beschichtung gegen Kratzer, Staub-,Wasser-, und Fettabweisende Schicht, damit du nicht während der Fahrt zum säubern anhalten musst.

Wenn du schon mehr als 40 Jahre alt bist, besteht die Chance, dass du für die Nähe oder Ferne eine Korrektion brauchst. Dank des Designs beim Dioptrienübergang der Motoflywear mZoom-Linse werden der Horizont, das Armaturenbrett und die Spiegel gleichmäßig sichtbar.

Genauso wie deiner Haut können die langfristig anhaltenden UV-Strahlen auch deinen Augen schaden. Genau aus diesem Grund sind die Motoflywear-Linsen mit einer speziellen Schicht bezogen, so schützen deine Augen sowohl die dioptrierten, als auch die Brillen ohne Dioptrie.


Der hohe Brechungsindex der aus optischem Kunststoff (Polycarbonat oder NXT) besteht, garantiert, dass die Augen im Fall eines Sturzes deine Augen beschützt. Du musst nicht davon fürchten, dass deine Brille dir Schaden verursacht.

Vergiss, dass die Scheinwerfer des Fahrers hinter dir über die Spiegel deines Motorrades deine Augen blendet. Wir haben die Rückseite der Linse mit einer speziellen Schicht versehen, so brauchst du dir keine Sorgen machen um das, dass deine Augen durch das spiegeln geblendet werden.

Wenn es regnet, wenn es kalt ist oder wenn du erkältet bist und durch den Mund atmen musst wird die motoflywear-Brille auch in diesen Fällen nicht beschlagen.

Selbsttönende Linsen, die im Dunklen farblos werden, damit du immer ein klares Bild hast. Die Veränderung bemerkst du nichtmal: du siehst „nur” gut. Diese Art der Linsen empfehlen wir, wenn du mit geöffnetem Helm fährst.

Selbsttönende Linsen, die im Dunkeln heller werden auch für den geschlossenen Helm: immer zu den entsprechenden Lichtverhältnissen optimale Sicht. Hinter dem Plexi, oder selbst dann wenn du keinen Helm trägst: es passt immer!