Bevor du einkaufst


Welche Brillengröße brauche ich?

Wie auch beim Helm, oder bei den Motorradstiefeln, ist es auch bei der Wahl der Motorradbrille wichtig, dass du die entsprechende Größe wählst: nur so wird es sicher und komfortabel. Die beigefügte Bedienungsanleitung hilft dir dabei, die richtige Kopfgröße – Umfang zu messen, aus der Größentabelle kannst du anhand dessen, die entsprechende Brille aussuchen.

Wo kann ich dioptierte motoflywear® Motorradbrillen kaufen?

Dioptrierte motoflywear Brillen kannst du dir im Szemrevaló Optikladen fertigen lassen (www.szemrevalo.com). Terminverinbarung unter +36 20 387 0744 oder ugyfelszolgalat@szemrevalo.com. Da wir deine Augen sehr gründlich untersuchen, und die Brille speziell für dich anpassen, wird diese ungefähr 1 Stunde lang dauern. Bring auf jeden Fall deinen Helm mit! Wir heißen dich herzlich willkommen.

Wie soll ich beim Armband das entsprechend Größe für mich auswählen?

Zieh dir deine Motorradjacke an, und messe den Umfang deinen Bizeps. Mit Hilfe der Größentabelle wird es leicht zu wählen!

Welche CAT-Nummer soll ich bei den Sonnenbrillen-Linsen wählen?

Die CAT (Lichtfilterkategorie) Nummer ist eine Standard-Notation, die zeigt, wie viel Prozent des einfallenden Lichtes die gegebene Linse durchlässt. Je höher die Zahl ist, desto weniger, das bedeutet, dass die Linse umso dunkler ist, und umgekehrt. Also wähl immer nach dem Benutzerbereich.
Zum Fahren eines Fahrzeuges ist die Einordnung mehr als CAT3 nicht geeignet.
Plexi kann zum toten Winkel im Blickfeld führen, deswegen empfehlen wir diese Art von Linsen ausschließlich für geöffnete Helme.
Photocromatic (Selbsttönende) Linsen bewegen sich zwischen den Kategorien CAT0-CAT3, also sie sind perfekt für jede Bedingungen.
Bei Dämmerung, nachts oder bei schlechter Sicht empfehlen wir die „Gelb-Linse” (CAT1). Die gelbliche Farbe liefert eine erhöhte kontrastische Sicht.

Wie tauscht man die Linsen der motoflywear® Motorradbrillen aus?

Die meisten Linsen der motoflywear®-Brillen kann man austauschen, aber nicht alle. Zuerst versicher dich, dass deine Motorradbrille so ein Modell ist, wo man die Linsen austauschen kann. Wenn ja, dann kannst du die Linsen auf die folgende Weise austauschen:

Wie kann man die Bügel der motoflywear® Motorradbrillen auswechseln?

Der Bügelwechsel ist einfach, aber nicht bei jedem Modell gleich, deshalb sollst du zuerst den Modellnamen prüfen und dann die unten gezeigten Schritte nach dem Schema durchführen.
ACHTUNG! Das Wechseln sollte immer bei über 15 C° stattfinden, bei kaltem Wetter können die Bügelenden spröde und brüchig werden.

Wie soll ich die Linsen der motoflywear® Motorradbrillen reinigen?

Die Linsen sollen immer mit lauwarmen Wasser, mit neutraler Seife oder mit Geschirrspülmittel gereinigt werden. Falls die Linsen deiner motoflywear®-Brille austauschbar sind, dann ist es empfehlenswert die Linsen aus dem Rahmen rauszunehmen, aber man kann diese natürlich auch ohne diesen Vorgang säubern. Wasch durch, dann spüle gründlich ab. Achte dabei darauf, dass etwas Feuchtigkeit bestehen bleibt. Wisch danach die motoflywear®-Linsen mit dem motoflywear® Mikrofasertuch. Falls du die Linsen aus dem Brillengestell herausgenommen hast, dann ist es empfehlenswert diese zusammen mit Hilfe des Tuches wieder in den Rahmen einzusetzen, dass keine Fingerabdrücke auf den Linsen entstehen.